72 Stunden lang Gutes tun

Konz – Die Evangelische Kirchengemeinde Konz lädt ein in Kooperation mit dem Dekanat Konz-Saarburg und dem Stadtteilbüro Karthaus zu einem Infoabend zur „72-Stunden-Aktion“ am Donnerstag, 11. April 2013 um 17 Uhr ins Stadtteilbüro Karthaus, Karthäuser Str. 64, 54329 Konz.

© lznogood - Fotolia.com

Vom 13. bis 16. Juni 2013 startet wieder die 72-Stundenaktion, die größte Sozialaktion Deutschlands, organisiert vom BDKJ (Bund der Katholischen Jugend Deutschlands). Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ setzen sich junge Jugendliche und junge Erwachsene für das Gute ein. In 72 Stunden realisieren sie eine gemeinnützige soziale, ökologische, interkulturelle oder politische Aufgabe und setzen damit ein deutliches Zeichen für Solidarität. Mit Spaß und Engagement werden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Rahmen der 72-Stunden-Aktion dort anpacken, wo es sonst niemand tut. Speziell für diesen Anlass soll sich eine Jugendgruppe von Jugendlichen ab 14 Jahren aus Karthaus und Umgebung zusammenfinden, unabhängig ob sie sich schon in einem Verein, einer bestimmten Religionsgemeinschaft, in der Schule oder Berufsausbildung befinden. Wer Herausforderungen liebt, mit anderen Jugendlichen gerne mal etwas Neues ausprobieren und dabei Spaß und Erfolgserlebnisse im Einsatz für eine gute Sache haben möchte, ist zu diesem ersten Infoabend herzlich eingeladen.

Weitere Informationen: Evangelische Kirchengemeinde Konz, Julia Daut, Gemeindepädagogin, Karthäuser Str. 151, 54329 Konz, Telefon 06501 922441, daut.konz@ekkt.de