72 Stunden Aktion: Besuchen Sie unsere Givebox!

Vom 13. bis 16. Juni fand deutschlandweit die 72 Stunden-Aktion des BDKJ statt. In Karthaus gab es eine Kooperation zwischen dem Dekanat Konz-Saarburg, dem Stadtteilbüro Karthaus und der Evangelischen Kirchengemeinde. 17 Jugendliche haben innerhalb von 72 Stunden den Platz neben der Evangelischen Kirchengemeinde umgestaltet. Es wurde Laub gesammelt, Unkraut entfernt, der Boden eben gemacht, der Zaun erneuert oder repariert und eine Givebox gebaut.

Was eine Givebox ist? Eine bunte Holzbox, ungefähr so groß wie eine Telefonzelle. Dort können ungenutzte Dinge anonym verschenkt werden. Wir alle haben Dinge die nicht mehr gebraucht werden, die zum Wegschmeißen jedoch zu schade sind. Die Givebox kann gerne mit solchen Dingen gefüllt werden. Das Konzept der Givebox fördert Nachhaltigkeit, schont Ressourcen, stärkt die Nachbarschaft, hilft anderen Menschen, befreit von Krempel und schafft ein neues Bewusstsein.

Damit die Givebox nicht zumüllt, gibt es ein paar Regeln: 1. Jeder kann geben, aber Dinge die nach zwei Wochen noch da sind, bitte wieder mitnehmen, da die Givebox nicht „zumüllen“ und immer genug Platz da sein soll. 2. Jeder kann gegeben bekommen, aber Weiterverkauf ist nicht erwünscht, bitte respektieren Sie, dass der Schenkende anderen Menschen helfen will. 3. Nutzen Sie das Gästebuch um Bitte und Danke zu sagen!

Sie sind herzlich eingeladen mal in die Givebox rein zu schauen! Vielleicht entdecken Sie sogar eine Kleinigkeit, die Sie gebrauchen können oder bringen Sachen vorbei, die Sie übrig haben.

Weitere Infomationen auf Facebook: https://www.facebook.com/GiveBoxKarthaus