Ausflug Seniorenclub 2013

Am 18. Juli - bei herrlichem Sonnenwetter starteten wir unsere diesjährige Seniorenfahrt, auf allgemeinen Wunsch noch einmal nach Bad Bertrich. Dort hatte es wohl vielen vor zwei Jahren besonders gut gefallen. Leider hatten, so unsere „Chefin“, Frau Tegeler, wohl auf Grund der großen Hitze oder aus gesundheitlichen Gründen, kurzfristig noch neun Teilnehmer absagen müssen.

Die Hinfahrt durch die herrliche vordere Vulkaneifel verging wie im Flug, kurzweilig und launig moderiert von unserem Karthäuser Urgestein Horst Woythal. Angekommen in Bad Bertrich wurden wir in Empfang genommen von einem bestellten Führer, der uns den neugestalteten therapeutischen Themenplatz vorstellen sollte. Dieser Landschaftspark „Römerkessel“ umfasst insgesamt sieben Abteilungen - darunter Fürstengarten, Kräutergarten, Garten der Stille, Lavagarten, Entspannungsgarten - und verfolgt als Zielsetzung eine Landschaftstherapie, an der durch die Patienten mit gestaltet werden kann und sogar soll. Dieser Therapiepark, wunderschön und interessant gestaltet, fügt sich gut und harmonisch in die umgebaute Landschaftsarchitektur ein. Nach einer guten Stunde landeten wir im bereits bekannten Café Schwanenweiher, herrlich gelegen an dem See, der ihm den Namen gab.

Um viele Eindrücke reicher und gestärkt durch leckeren Kuchen und Gebäck verging die Zeit wiederum viel zu schnell. Gegen 18:00 Uhr wurde die Rückfahrt nach Konz angetreten. Dank für dieses herrliche, aber auch interessante Erlebnis gebührt unserer Chefin, Gudrun Tegeler, und ihren fleißigen Helferinnen, namentlich aber auch Reiseleiter Horst Woythal.

Ein herzliches Dankeschön aber auch unserem scheidenden Pfarrer Jordan sowie dem Presbyterium, die bereitwillig wieder durch Übernahme der Kosten für Bus und Fahrer uns dieses Erlebnis erst möglich gemacht haben.