Großes Kindergarten- und Gemeindefest Evangelische Kindertagesstätte Arche Noah hat in diesem Sommer 40. Geburtstag

Konz – Die Evangelische Kindertagesstätte Arche Noah im Stadtteil Berendsborn wird 40 in diesem Jahr. Aus diesem Anlass lädt die Evangelische Kirchengemeinde Konz ein zu einem gemeinsamen Kindergarten- und Gemeindefest am Sonntag, den 3. Juli 2016 rund um die Kita (Evangelische Kindertagesstätte Arche Noah, Michael-Kutscheid-Weg 1, 54329 Konz). Es geht los mit einem festlichen Familiengottesdienst um 11 Uhr, der von den Kindern der Einrichtung mitgestaltet wird. Es schließt sich ein kurzer Festakt an, an dem auch Bürgermeister Dr. Karl-Heinz Frieden teilnehmen wird. Danach lädt das Gartengelände zum gemeinsamen Verweilen, Essen, Trinken und Spielen ein.

Foto: KiTa Arche Noah in Konz, Daniel Prediger

Programm

Das erwartet die Besucherinnen und Besucher im Einzelnen:

11.00 Uhr Familiengottesdienst anschließend Festakt und Grußworte

12.30 Uhr Mittagessen (Putenspießbraten, Würstchen, Salate)

13.00 Uhr Spiel und Spaß drinnen und draußen (Bastelstraße, Schminken, Märchenstunde, Fotowand, Taststraße,  Buttonmaschine, Verkauf von Marmelade, Selbstgebasteltem und Lose für die Tombola

14.00 Uhr Auftritt (Überraschung)

15.30 Uhr Ausgabe der Tombolapreise

Geschichte und Gegenwart der Arche Noah

1970 gab es in der Stadt Konz Planungen zu einem neuen Kindergarten. Das Presbyterium unserer Kirchengemeinde meldete Interesse an der Trägerschaft dieser neuen Einrichtung in Konz-Zentral an. Am 23. März 1976 wurde ein entsprechender Vertrag mit der Stadt Konz geschlossen, in dem es heißt: Die Evangelische Kirchengemeinde Konz-Karthaus als Träger betreibt den Kindergarten als evangelische Einrichtung. Der evangelische Charakter des Kindergartens darf nicht verändert werden.

Am 24. Juli 1976 konnte der Kindergarten offiziell eingeweiht werden. Er wurde im Zusammenhang mit der neben liegenden Grundschule St. Nikolaus auf dem Berendsborn gebaut. Mit zwei Gruppen und etwa 30 Kindern wurde unser Haus damals eröffnet. Bereits 1980 waren daraus 130 Kinder geworden. Eine fünfte Gruppe wurde in dem 4-gruppig konzipierten Kindergarten eingerichtet, da es im Wohngebiet Roscheid noch keinen Kindergarten gab und die Kinder von dort mit dem Bus zu uns kamen.

Im Rahmen des Kirchweihfestes fanden dann am 25. September 1979 die Feierlichkeiten der Namensgebung statt. Die Presse schrieb: Arche Noah – weil wir alle in einem Boot sitzen wollen. Der Name Arche Noah passt auch zum Leitbild der Kirchengemeinde wo es heißt, dass jeder Mensch in gegenseitiger Achtung und Annahme bei uns willkommen ist.

Über die Jahre haben sich die Pädagogik und damit auch die Strukturen und das Angebot der Kindertagesstätte sehr verändert. 1987 wurden bereits die ersten Ganztagsplätze angeboten und kontinuierlich zu heute 61 Plätzen ausgebaut. Das Essen wird täglich frisch gekocht, was ein besonderes Merkmal unserer Kindertagesstätte ist. Seit 2011 sind nach größeren Sanierungs- und Umbaumaßnahmen 2-jährige und seit 2015 auch 1-jährige Kinder bei uns in der Einrichtung. Insgesamt betreuen wir nun 90 Kinder in vier Gruppen.

Feste feiern wie sie fallen

Das Presbyterium hat sich in seiner Festplanung für die Jahre 2016 und 2017 darauf verständigt, dass es statt des üblichen Gemeindefestes, das abwechselnd mit dem Gemeindehausflug begangen wurde, ein gemeinsames Kindergarten- und Gemeindefest geben solle. Für das Jahr 2017 ist dann eine Festivität im Zusammenhang mit den Baumaßnahmen der „Neuen Mitte Karthaus“ (Kirche, Gemeindehaus, Alte Schule und verbindende Platzgestaltung) angedacht und/oder dem 120. Geburtstag der Evangelischen Kirche zu Konz-Karthaus (Kirchweihe: 19. September). Bereits an Himmelfahrt fand zum ersten Mal ein neu konzipierter regionaler Gemeindeausflug zusammen mit den Nachbargemeinden Saarburg und Hermeskeil statt.

Weitere Informationen

Evangelische Kirchengemeinde Konz
Gemeindebüro
Karthäuser Str. 151
54329 Konz
Telefon 06501 2394
Fax 06501 6039765
konz@ekkt.de
Öffnungszeiten: Montag und Mittwoch 11-14 Uhr
www.evangelisch-konz.de