Gemeindehausumbau wird vorbereitet

Bei der letzten Sitzung des Presbyteriums am 12.7.16 konnte Baukirchmeister Fritz Detering den Zeitplan für den anstehenden Umbau des Gemeindehauses vorstellen. Bis zum Jahresende 2016 kann das Gemeindehaus noch wie gewohnt für alle Aktivitäten und Gruppen der Evangelischen Kirchengemeinde Konz-Karthaus genutzt werden. Nach dem Jahreswechsel beginnt dann die Renovierung und Erweiterung.

Bereits jetzt sind dafür verschiedene Vorarbeiten zu erledigen. So wurden die Einbauschränke aus dem hinteren Gemeindesaal in den Jugendkeller gebracht und dort von Herrn Klink neu zusammengebaut. Auch im Außenbereich musste umgeräumt werden: Herr Jassas und Herr Afshar trugen die schweren Sandsteinblöcke aus dem Bereich des Heizungsanbaus weg, um Platz zu machen für die Umgestaltung des Platzes zwischen Gemeindehaus und Kirche.