Feiern wie vor 117 Jahren - Freilichtgottesdienst am 20. August

Einen besonderen Open-Air-Gottesdienst hält Pfarrer Christoph Urban am Sonntag, 20. August, beim Wochenende der Lebenden Geschichte im Freilichtmuseum Roscheider Hof. Los geht es um 10 Uhr. Über 50 Darsteller aus ganz Deutschland lassen zwei Tage lang die Zeit um 1900 nacherleben und auch der Gottesdienst wird so gestaltet, wie es um 1900 üblich war.

Wir beteiligen uns damit an dem Programm „95 Gottesdienste an ungewöhnlichen Orten“ unserer Landeskirche im Festjahr des Reformationsjubiläums.
Im Anschluss an den Gottesdienst kann man das Museum erkunden und die Vorführungen zum Leben vor rund 100 Jahren verfolgen. Im historischen Backhaus aus Oberkleinich wird Steinofenbrot und Hefekuchen gebacken und man kann in der Gastwirtschaft einkehren und Limo wie von früher probieren. Für Gottesdienstbesucher ist der Museumseintritt natürlich frei.
Dorothea Witter-Rieder
Bild: Helge Rieder