Kontakt

Sie wollen Ihr Kind zur Konfirmation anmelden oder wollen wissen, wann Ihr Nachwuchs "dran" ist? Wir konfirmieren in der Regel Anfang Mai, und zwar die Jugendlichen, die vor dem 1. Mai des jeweiligen Jahres 14 Jahre alt geworden sind. Die entsprechenden Jugendlichen, die durch Taufe Mitglied unserer Gemeinde sind, schreiben wir auch mindestens eineinhalb Jahre vorher an. Wenn Ihr Kind nicht getauft ist oder jünger oder nicht in der Verbandsgemeinde Konz wohnt oder wenn es irgendetwas anderes zu klären gibt, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf, unser Gemeindebüro hilft Ihnen gerne weiter.

Gemeindesekretär
Jörg Zisterer
Karthäuser Str. 151
54329 Konz
Telefon (06501) 2394
Fax (06501) 6039765
konz-karthaus@ekir.de

Öffnungszeiten:

Montag und Mittwoch 11-14 Uhr

Konfirmation

Die Konfirmation (lat. confirmare: bekräftigen, befestigen) ist ein feierlicher Gottesdienst, in dem meist junge Menschen zu ihrer eigenen Taufe „Ja“ sagen. Frühestmöglich findet die Konfirmation zum Zeitpunkt der Religionsmündigkeit mit vierzehn Jahren oder kurz davor statt. Die Konfirmation berechtigt zur Übernahme des Patenamtes. Nach der Konfirmation können die vierzehnjährigen Gemeindeglieder auch das Presbyterium in ihrer Gemeinde mit wählen. Auf die Konfirmation bereiten sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden in der Konfirmandenzeit vor: eine intensive Beschäftigung mit dem eigenen Glauben, der Bibel und der evangelischen Kirche.

Konfirmandenanmeldung

Die Konfirmandenzeit beginnt mit der Anmeldung. Dazu werden alle in Frage kommenden Jugendlichen, also die, die ca. 1 ½ Jahre später zur Konfirmation religionsmündig werden. Meistens betrifft das Jugendliche in der Jahrgangsstufe sieben.

Konfirmandenzeit

In der Konfirmandenzeit gibt es regelmäßige Treffen. Außerdem fährt die Gruppe auf Konfirmandenfreizeiten.